Mini militia Reithandschuhe im Dauertest - Laufen Klettern Reiten

Laufen Klettern Reiten Logo

 

Print

Reithandschuhe im Dauertest

Written by Super User. Posted in Reitausrüstung

 

Wer - wie ich - schon mehrere Jahre lang regelmäßig Reiten geht, der hat sicher auch schon ein paar Handschuhe durch. Durch im wahrsten Sinne des Wortes. Denn Reithandschuhe sind doch recht stark belastet, der Zügel reibt aber auch beim Putzen, Hufe kratzen und einfach allen Arbeiten im Stall hat man oft, gerade im Winter, die Handschuhe an und so nutzen sie sich schnell ab.

Es gibt mittlerweile erstaunlich oft Angebote von Discountern wie Tchibo, Aldi oder Lidl die sehr günstige Reithandschuhe anbieten. Leider sind diese dann in der Praxis oft nicht so haltbar und verlieren auch die Form. Seit ca. 4 Jahren bevorzuge ich die Roeckl Sports Handschuhe "Meredith und Michaels Beerbaum". Was hier so namhaft klingt ist mittlerweile fast Standard geworden im Reitsport. Und nachdem diese Reithandschuhe auch "nur" um die 20 EUro kosten und eben länger haltbar sind, lohnt sich dieser Mehrpreis sehr schnell. Die Verarbeitung ist wirklich sehr gut, die Nähne drücken und reiben nirgends und das Feingefühl geht nicht verloren. Für mich sind das vom Preis-Leistungsverhältnis die mit abstand besten Reithandschuhe.
 

 

 

Geekpeak