Mini militia Klettergurte für Kinder - Laufen Klettern Reiten

Laufen Klettern Reiten Logo

 

Print

Klettergurte für Kinder

Written by Super User. Posted in Klettergurte im Test

Kinderklettergurte oder Klettergurte für Kinder

Wie sichert man sein Kind wirklich möglichst sicher und fachgerecht und auch kindgerecht? Welche Kinderklettergurte sind empfehlenswert und gut getestet? Wann benötigt man zur Sicherung von Kindern einen Kinderklettergurt der aufgebaut ist wie ein klassischer Klettergurt, wann einen Komplettgurt für Kinder?

Komplettgurte für Kinder

Ein Komplettgurt ist für Kinder meist zwischen 5 und 10-12 Jahren sinnvoll und richtig einzusetzen. EIn Komplettgurt bietet gegenüber kindgerechten Hüftgurten einen besseren Schutz und eine zusätzliche Stabilität im Falle eines Falles, denn gerade kleinere Kinder sind von der Statur her noch anders als Erwachsene und können mit einem Komplettgurt besser geschüzuz werden. So kann das Kind im Klettergurt nicht sich verdrehen und nicht mit dem Kopf nach unten geraten.

 

 

Solche Klettergurte sind speziell an die körperlichen Besonderheiten von Kindern angepasst, sie sind meistens sehr einfach anzulegen, farblich so markiert dass eine falsche Benutzung ausgeschlossen werden kann. Der Salewa Sitzgurt SITHARNESS BUNNY CLIMB ist ein bekannter Vertreter aus diesem Bereich und kann bis zu einem Körpergewicht von maximal 40 Kg empfohlen werden. Wichtig ist hier auch, dass die Beinschlaufen zusätzlich gepolstert sind, das ist nicht bei allen Modellen der Fall erhöht aber auf jeden Fall den Tragekomfort

Hüfgurte als Klettergurte für Kinder

Es gibt auch spezielle Hüftgurte für Kinder, diese sind aber schon für ältere Kinder ab ca. 10 Jahren gedacht. Ein guter Vertreter ist der Kinder Klettergurt von Edelrid Turtle Vario C der dank verstellbaren Beinschlaufen und verschiebbaren Hüftpolster einen hohen Größenbereichen abdecken kann. Zusätzlich bietet die rote Einbindeschlaufe und die vernähten Sicherheitsmaterialschlaufen, die einer Belastung von 15 kN standhalten, eine sehr hohe Sicherheit da zur Not auch die Materialschlaufen ein fehlerhaftes einbinden aushalten könnten. 

 

 

Wer sich genauer zum Thema Kinder Klettergurte umsehen möchte, der sollte einmal bei den

Bergfreunden auf der Webseite

vorbei schaun, dort finden sie eine große Auswahl an guten Kinderklettergurten, die auch gut beschrieben sind und preislich allesamt sehr gut sind. An der Sicherheit der Kinder sollte man ohnehin nicht sparen. Und eines ist ganz wichtig: Der beste Kinderklettergurt hilft nichts, wenn man nicht selbst Sicherheit vermitteln kann und sicher und gewissenhaft mit dem guten Material umgehen kann. Also, bevor sie Kinder zum Klettern mitnehmen gilt - mehr noch als bei Erwachsenen Kletterpartnern - seien sie sich ihrer großen Verantwortung bewusst.

Geekpeak