Mini militia Es geht nach Arco - Laufen Klettern Reiten

Laufen Klettern Reiten Logo

 

Print

Es geht nach Arco

Written by Super User. Posted in Klettergebiete

Es ist gebucht. Ich fahre an den Gardasee. In die Nähe von Arco. DEM Klettergebiet in den Alpen schlechthin. Es gibt nur wenige Klettergebiete in den Alpen die einen solchen Namen haben. Egal wo man den Namen Arco fallen lässt, wer auch nur ein klein wenig Ahnung hat vom Klettern der hat den Namen Arco schon gehört und viele Kletterer bekommen bei dem Stichwort Arco schon feuchte Augen. Aber warum gerade Arco? Was ist an diesem Klettergebiet so besonders? Im Prinzip ist Arco vor allem eines: sehr groß und vielseitig. Egal ob man eher einige hundert Felsblöcke sucht zum Bouldern oder ob man Mehrseilrouten zum Klettern sucht oder auch einfache Einseillängen für Klettereinsteiger. In Arco werden alle fündig. Ich bin schon sehr gespannt auf meine persönlichen Eindrücke und Erfahrungen, die ich dort machen werde, auch Fotos und Infos zur Region werde ich hier noch ergänzen. Die Lage des Klettergebietes war für mich auch ausschlaggebend für die Buchung eines Hotels in der Nähe, direkt am Gardasee. Denn die Lage von Arco ermöglicht einen wunderbaren Blick über den Gardasee. Und man hat auch jede Menge Alternativen, egal ob man Mountainbiken will oder ob man am Gardasee Surfen oder Katamaran fahren will. Das alles steht bei mir an, Ausgangspunkt wird ein schönes Hotel in Torre sein. Ich freue mich schon jetzt. Endlich wieder "echtes Klettern" im Freien und an echten Felswänden. Die Kletterhalle ist zum Üben ja gut aber draußen macht es eben noch deutlich mehr Spaß.

Geekpeak